Operationen

Wir haben auch die Möglichkeit, kleine operative Eingriffe in unserer Ordination durchzuführen, was unseren Patientinnen vielfach einen Weg ins Spital ersparen kann.

Oft können diese Operationen unter lokaler Betäubung erfolgen. Wir arbeiten aber auch eng mit einem Narkosearzt, Dr. Klaus Rieckmann, zusammen, der bei Bedarf und meist sehr flexibel, sehr ruhig und kompetent unsere Patientinnen betreut.

Häufige Eingriffe in unserer Ordination:

  • Setzen von Spiralen, auf Wunsch in Narkose
  • Abtragung von Feigwarzen
  • Gewinnung von Zellen aus dem Gebärmutterhals bei auffälligem Krebsabstrich
  • Ausschabung der Gebärmutter (Curettage) bei starken Blutungen, nach Fehlgeburten
    oder zum Nachweis oder Ausschluss von Gebärmuttererkrankungen
  • Schamlippenkorrekturen
  • Schwangerschaftsabbrüche

Für eine Beratung in diesem Zusammenhang stehen wir jederzeit und gerne zur Verfügung.